06.09.2022
25.10.2022

Schulung »Einführung in Diversity und diskriminierungssensible Sprache im Clubkontext« für Clubbetreibende und Managementpositionen

Schulung »Einführung in Diversity und diskriminierungssensible Sprache im Clubkontext« für Clubbetreibende und Managementpositionen
Im vergangenen Jahr hat die Clubcommission im Rahmen der Awareness Akademie und in Zusammenarbeit mit der Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS) kostenfreie Pilotschulung für Berliner Clubbetreibende- und Mitarbeitende, Sicherheitspersonal und clubkulturelle Akteur:innen anbieten. Diese Grundlagenschulung konnte in fünf verschiedenen Durchläufen mit insgesamt 25 verschiedenen Berliner Clubs, Veranstalter:innen, Kollektiven und auch Securityfirmen durchgeführt werden.
Im vergangenen Jahr hat die Clubcommission im Rahmen der Awareness Akademie und in Zusammenarbeit mit der Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS) kostenfreie Pilotschulung für Berliner Clubbetreibende- und Mitarbeitende, Sicherheitspersonal und clubkulturelle Akteur:innen anbieten. Diese Grundlagenschulung konnte in fünf verschiedenen Durchläufen mit insgesamt 25 verschiedenen Berliner Clubs, Veranstalter:innen, Kollektiven und auch Securityfirmen durchgeführt werden.

In diesem Jahr bietet die Awareness Akademie erneut einen kostenfreien Durchgang für Clubbetreibende und Personen in Management- und Leitungsfunktionen mit Personalverantwortung im clubkulturellen Kontext an:

Dienstag, 25. Oktober 2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Ziele des Trainings:

  • Sensibilisierung für Diskriminierungsformen (Fokus ethnische Herkunft/ Rassismus) und Diversitydimensionen
  • Verstehen von Hintergründen, Begrifflichkeiten und Verhältnis AGG zu Hausrecht
  • Identifizierung von gesellschaftlichen Stereotypen und Zuschreibungen
  • Sensibilisierung für das Verhältnis von Machtpositionen/Autorität und
    Diskriminierungserfahrungen
  • Austausch zu Fallbeispielen und Entwicklung von Handlungsoptionen für den Arbeitsalltag (Fokus Sprache und Umgang mit Konflikten)

Das Training wird von zwei erfahrenen Diversity-Trainer:innen geleitet und bei vollumfänglicher Teilnahme mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Die Teilnahme ist kostenfrei und die Teinehmer:innenzahl ist begrenzt.

Wir werden je nach Infektionsgeschehen und pandemischer Lage kurzfristig entscheiden, ob der Workshop online oder vor Ort stattfinden wird.

Anmeldung via: awareness@clubcommission.de

Für eine erfolgreiche Anmeldung benötigen wir folgende Daten: Name, Organisation, Aufgabenbereich, Email-Adresse, Telefonnummer.